Willkommen

Über uns

Kontakt

Partner


Selbstfahrertouren


Mietwagenvermittlung


geführte Rundreisen


Aktivitäten


für Frühbucher





AGB´s

























































Allgemeine Buchungs- und Zahlungsbedingungen für
Fish for Fun C.C., Swakopmund
Reg. 2005/2019



1. Vertragsabschluss

1.1. Fish for Fun CC ist als Buchungsagentur (Vermittler) und/oder als Veranstalter tätig und bucht die vom Kunden ausgewählten Leistungen in dessen Namen bei dem jeweiligen Veranstalter. Fish for Fun CC haftet nur für die sorgfältige Auswahl der von ihr vertretenen Veranstalter, nicht aber für die ordnungsgemäße Erbringung der vom Kunden gebuchten Leistungen durch diese.

1.2. Aufgrund der Internet-Anfrage des Kunden (Wunschzettel) erhält dieser per E-Mail ein Angebot von Fish for Fun CC über die vom Kunden gewünschten Leistungen zugesandt, an das Fish und Fun CC bzw. die von ihr vertretenen Veranstalter an die im schriftlichen Angebot genannten Fristen gebunden ist/sind.

1.3. Mit der Annahme des Angebots innerhalb der vorgenannten Fristen durch den Kunden kommt ein verbindlicher Buchungsauftrag zustande. Die Annahme durch den Kunden kann durch ausdrückliche Erklärung oder durch konkludentes Handeln, insbesondere durch Zahlung der vertraglich vereinbarten Anzahlung/des vereinbarten Gesamtbetrages erfolgen.

1.4. Über alle für den Kunden gebuchten Leistungen erhält dieser eine Sammel-Reservierungsbestätigung per E-Mail zugesandt.


2. Preise, Bezahlung

2.1. Es gelten die im schriftlichen Angebot genannten Preise und Zahlungstermine. Der Kunde kann die Zahlung per Überweisung auf das von Fish for Fun CC benannte Bankkonto vornehmen. Als Reiseantritt gilt der Tag, an dem der Reisende plant, die erste der durch Fish for Fun CC gebuchten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

2.2. Alle Beträge sind zu dem im schriftlichen Angebot genannten Terminen fällig, sofern keine andere schriftliche Vereinbarung getroffen wird. Bei Buchungen, die weniger als 31 Tage vor der geplanten Inanspruchnahme der ersten gebuchten Leistung vorgenommen werden, wird der gesamte Rechnungsbetrag sofort fällig. Alle fälligen Beträge müssen innerhalb von 5 Tagen nach deren Fälligkeit der Fish for Fun CC auf ihrem Konto zur Verfügung stehen, es sei denn, daß eine andere schriftliche Vereinbarung getroffen wird.

2.2.1. Geht der fällige Betrag nicht innerhalb von 5 Tagen nach Fälligkeit bei Fish for Fun CC ein und erfolgt auch nach Aufforderung unter Fristsetzung keine Zahlung, so ist Fish for Fun berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen und die Buchung zu stornieren. Fish for Fun behält sich in diesem Fall vor, Stornokosten gemäß Ziffer 6 zu verlangen.

2.5. Erfolgt kein rechtzeitiger und vollständiger Zahlungseingang besteht für den Reisenden kein Anspruch auf Erbringung der von ihm gebuchten Leistung(en).Es wird unabhängig von einer eventuellen Stornierungsgebühr gemäß Ziffer 6 eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in Höhe von N$ 100,-- pro Einzel-Buchung erhoben. Dem Kunden bleibt der Nachweis, dass kein oder ein erheblich geringerer Schaden entstanden ist, vorbehalten.

2.6. Bei Unterkünften, Veranstaltern, Autovermieter, bei denen eine nicht rückzahlbare Anzahlung geleistet werden muss, um die Buchung zu sichern, werden auch von UNS nicht zurückerstattet.

3. Reisedokumente

3.1. Nach Eingang aller vom Kunden zu zahlenden Beträge erhält dieser die Reisedokumente per e-mail von Fish for Fun CC zugesandt.

3.2. Müssen aus Gründen, die Fish for Fun CC nicht zu vertreten hat, neue Reisedokumente ausgestellt werden, so zahlt der Reisende eine Bearbeitungsgebühr von N$ 200,--.

4. Leistungs- und Preisänderungen

Änderungen oder Abweichungen von den vereinbarten Leistungen sind nur gestattet, soweit diese Änderungen/Abweichungen nicht erheblich sind. Insbesondere kann Fish for Fun CC andere Veranstalter, als die ursprünglich genannten, mit der Durchführung der gebuchten Leistung beauftragen, wenn dadurch deren Qualität nicht beeinträchtigt wird.

Erhöhungen der in dem schriflichem Angebot genannten N$-Preise sind nur möglich, sofern schriftliche Preiserhöhungen der Unterkünfte, Aktivitäten, Autovermieter vorliegen. Der Kunde wird darüber umgehend informiert. Bei einer Gesamtpreiserhöhungen von mehr als 15 % ist der Kunde berechtigt, kostenlos vom Vertrag zurück zu treten. Hat der Kunde den kompletten Preis für die von ihm gebuchten Dienstleistungen bezahlt, ist eine nachträgliche Preiserhöhung ausgeschlossen.

Preisangaben in EURO, US-DOLLAR, BOTSWANA-PULA sind lediglich als Orientierungshilfen für den Umrechnungskurs am Tage des Abschlusses des Buchungsvertrages gedacht und können sich entsprechend den jeweiligen Devisenkursen verändern.

5. Umbuchungen

5.1. Eine Umbuchung liegt vor, wenn auf Wunsch des Kunden einzelne oder alle Daten für die von ihm gebuchten Leistung(en) geändert werden.

5.2. Umbuchungen müssen Fish for Fun CC per E-Mail oder per Fax unter Angabe des Buchungscodes rechtzeitig vor Reiseantritt, während der üblichen Geschäftszeiten, an die auf der Buchungsbestätigung angegebenen Adressen bzw. Faxnummer mitgeteilt werden.

Alle Änderungswünsche bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch Fish for Fun CC.

5.3. Für jede Umbuchung wird eine Gebühr in Höhe von N$ 50,-- pro Änderung erhoben.

5.4. Änderungen des Namens einer bereits angemeldeten Person (Namensänderungen) müssen entsprechend Ziffer 5.2. mitgeteilt werden. Für jede Namensänderung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von N$ 50,-- erhoben.

5.5. Umbuchungen und Namensänderungen nach Reiseantritt sind nicht möglich. Bei Nicht-Erscheinen wird der volle, im schriftlichen Angebot genannte Preis, erhoben.

6. Rücktritt / Stornierung

6.1. Der Rücktritt/die Stornierung von einer oder allen gebuchten Leistung(en) muss Fish for Fun CC per E-Mail oder Fax unter Angabe des Buchungscodes, während der üblichen Geschäftszeiten, an die auf der Buchungsbestätigung angegebene Adresse, Faxnummer mitgeteilt werden. In besonders eiligen Fällen empfiehlt sich eine telefonische Vorabinformation mit anschließender Fax- oder E-Mail-Bestätigung.

6.2. Für Stornierungen darf Fish for Fun CC, im Auftrage der Veranstalter, ohne weiteren Nachweis, pro Person folgende Pauschalen, jedoch mindestens N$ 250,-- pro Person und Übernachtung erheben:

- Bis 90 Tage Reiseantritt: 10 % des Preises der stornierten Leistung(en)
- Vom 89. bis 61. Tag vor Reiseantritt: 25 % des Preises der stornierten Leistung(en)
- Vom 60. bis 46. Tag vor Reiseantritt: 50 % des Preises der stornierten Leistung(en)
- Vom 45. Tag und weniger vor Reiseantritt: 100 % des Preises der stornierten Leistung(en)
- Bei Nichtantritt der Reise (No shows): 100 % des Preises der stornierten Leistung(en)

Sofern ein Veranstalter höhere oder niedrigere Gebühren erhebt, muß Fish for Fun CC seine Gebühren, entsprechend denen des Veranstalters, anpassen.

Darüber hinaus erhebt Fish for Fun CC für die entstehende Mehrarbeit und entgangenen Eigengewinn eine Bearbeitungsgebühr von 10 % des Preises der stornierten Leistung(en).

Vom Reisenden geleistete (An-)Zahlungen werden diesem abzüglich der anfallenden Stornierungsgebühren und Kosten auf das von ihm angegebene Konto zurück erstattet.

6.3. Im Fall der Ziffer 6.2. bleibt dem Reisenden der Nachweis, dass Fish for Fun CC kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist, auf jeden Fall vorbehalten.

7. Pass-/Visum-/sonstige Einreisevorschriften nach Namibia

Für die Einhaltung und Befolgung der jeweils gültigen Einreise-, Pass- und Visum-Vorschriften ist der Reisende selbst verantwortlich.

8. Vorbehalte

Mündliche Abreden und Zusagen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung.

9. Beanstandungen/Versicherungen

Eventuelle Beanstandungen sind unverzüglich, spätestens aber 24 Stunden nach Inanspruchnahme, der nach Ansicht des Reisenden nicht ordnungsgemäß erbrachten Leistung, schriftlich gegenüber dem Veranstalter, unter Übersendung einer Kopie der Reklamation an Fish for Fun CC, P.O.B. 2398, Swakopmund, geltend zu machen.

Dem Reisenden wird dringend empfohlen, eine Reiserücktrittskosten-, Auslandsreise- und Auslandskrankenversicherung abzuschließen.

10. Anwendbares Recht; Gerichtsstand und Erfüllungsort

Es gilt namibisches Recht als vereinbart. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Swakopmund / Namibia.

11. Salvatorische Klausel

Sofern einzelne Klauseln der vorstehenden Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon unberührt. Die unwirksame Regelung gilt durch eine Regelung ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

12. Stand

Diese Bedingungen entsprechen dem Stand Juli 2009 und gelten für alle gebuchten Leistungen ab dem 1. Januar 2008.



Ihr Abenteuer in Namibia Team

Erfahren Sie mehr über uns




Willkommen

Über uns

Kontakt

Partner

Namibia-Infos

Registration

































Impressum Counter/Zähler

2011 Abenteuer in Namibia / Fish for Fun CC